Über uns

Der Chorverband Steiermark ist der Dachverband der Chöre und Gesangsvereinigungen in der Steiermark und von "vokal.total". Er ist als Verein organisiert und nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Das Ziel ist die Pflege des Chorgesanges in der Steiermark unter besonderer Berücksichtigung des Steirischen Liedgutes und die Weiterbildung von Chorleitern und Sängern. 
Zu diesem Zweck veranstaltet der Chorverband Chorfeste und -treffen, Singtage und Singwochen, Wertungssingen sowie Schulungskurse für Chorleiter und Chorleiterinnen. So sind zum Beispiel die Dirigier- und Singwoche, der Chorleitertag und die Singtage in den Regionen fixer Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalenders.
Der Chorverband Steiermark gibt Hilfestellung bei der Vermittlung von nationalen und internationalen Sängerkontakten und bei der Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen (wie Konzerten, Sängerfahrten, gegenseitigen Besuchen...)

Weiters verwaltet der Chorverband ein Noten-, Ton- und Bildarchiv, daß Mitglieder kostenlos, andere Interessierte gegen eine Bearbeitungsgebühr benützen können.

Der Chorverband Steiermark gibt eine Chorzeitung, das "Steirische Chorjournal" heraus. Dieses Magazin erscheint vierteljährlich und berichtet über die chorischen Aktivitäten in der Steiermark und außerhalb. Es bietet Grundsatzartikel zu chorischen Belangen, Veranstaltungshinweise, einen Konzertkalender und den Mitgliedsvereinen die Möglichkeit, von ihren Vereinsaktivitäten zu berichten. Jeder einzelne Sänger eines Mitgliedschores erhält kostenlos ein Exemplar des Chorjournales. Außerdem finden Sie auf diesen Seiten eine Online-Ausgabe, die allen offensteht.

Der Chorverband Steiermark finanziert sich in erster Linie durch Mitgliedsbeiträge und durch die Unterstützung der öffentlichen Hand. Sie können den Verein durch eine Mitgliedschaft (als Chor oder als Einzelmitglied), aber auch durch den Kauf eines Tonträgers unterstützen.

Der Chorverband Steiermark ist Mitglied des Chorverbandes Österreich und der ECA - Europa Cantat.

Drupal theme by Kiwi Themes.